Freitag, 14. Februar 2014

{Hach-DIY} Orden für kleine Helden







Kinder sind einfach großartig. Sie sind mutig, stark und wachsen in Situationen, in denen man keinesfalls damit rechnet, oft weit über sich hinaus.

Gestern entstand hier deswegen ein Schwung Auszeichnungen, die aus gegebenem Anlass "Tapferkeitsorden für kleine Helden" genannt und verteilt wurden.





Gemacht waren die Orden ratz-fatz. Ich hab dicken Filz, allerlei Schleifenband, Masking Tape und Häkelblumen benutzt. Letztere sind gestern GANZ VON ALLEINE in meinen Einkaufskorb gehüpft, aber wer geschickt ist und den Angriffsblümchen souverän ausweicht, könnte sich alternativ vielleicht von Bügelbildpiraten, Holzziffern oder Glitzerperlen bespringen lassen. Öh... ;)

Auch Papier verschiedenster Couleur und Machart sieht hier grandios aus. Für die Schleifen "nach unten weg" klebt man dann Masking Tape links auf links und schneidet jeweils am unteren Ende ein Dreieck in die beiden Streifen.





Besonders gefällt mir an den Tapferkeitsorden, dass sie sind wie meine Rezepte. Jahaa! Da staunt der Fachmann! 

Wie die hierhäusig verwendeten Koch- und Backanleitungen können nämlich auch die Orden passend zurechtgeschustert werden. Was als einer für bewiesene Tapferkeit angedacht war, entwickelt sich letztlich vielleicht zur Mut-Medaille nach erfolgreich bestandener Seepferdchenprüfung für das Kindergartenkind. Oder zur Hochachtungsauszeichnung für die besonders hart erkämpfte 3 in der Französischschulaufgabe des Fünftklässlers. Oder - zur Verleihung an ALLE FÜNF ERSTEN SIEGER ;) beim Dosenwerfen auf dem Kindergeburtstag!

Vielleicht wird daraus aber auch eine Siegerschleife für den eigenen Mann, weil jener nach seinem Supermarktausflug einmal NICHT mit 18 verschiedenen Muss-ich-unbedingt-probieren-Sorten Senf (!!) nach Hause gekommen ist, die in ihrer Vielfalt erst den Vorrats- und dann den Kühlschrank verstopfen und die von mir dann nach Wochen tragischer Nichtbeachtung unauffällig entsorgt werden plötzlich verschwinden. Per Anhalter. Quasi.




Ebenfalls denkbar wäre eine Ordenalternative für mich. Weil ich nach Wochen des Zögerns gewagt habe, die Heißklebepistole, die so viele Tage lang jede unserer am Eßtisch eingenommen Mahlzeiten begleitet hat, doch noch aufzuräumen. Auch auf die Gefahr hin, sie NIE MEHR WIEDER zu finden. Und an deren neuen, alten Aufenthaltsort ich mich dennoch so-fort erinnern konnte, als ich musste. Ich meine, das ist durchaus auszeichnungswürdig! ;)




Morgen sind wir zu einem mit Sicherheit gloriösen Hauseinweihungsfest geladen. Ich überlege, den Lieben dort einen besonders großen Taperkeitsorden mitzubringen - "Für die erfolgreiche Instandhaltung einer jungen Ehe während und trotz der schwierigen Phase eines Hausumbaus". Das wär doch was. :)





Alle(s) Liebe -
San.




Kommentare:

Wolke Sieben hat gesagt…

Liebste San, die Orden sind wirklich wunderhübsch geworden, und man kann nie genug davon im Haus haben! Schon morgens sollte man einen bekommen, weil man sich bei Dunkelheit und Nieselregen aus dem Bett getraut hat! Oder weil man nach Tagen des Fiebers das olle Virus mächtig in den Hintern getreten hat! Deine Idee für die Hausumbauer ist allerdings auch sehr gut, denn die haben definitiv einen verdient!! ;) Liebste Liebesgrüße, Rieke

Dekozauber Grit Kolodziej hat gesagt…

Ganz ganz süße Teile. Ich hoffe, du hast auch einen abbekommen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Grit

dierotefee hat gesagt…

toooohohohohoooollll!!!

Julia hat gesagt…



Me encantan las fotografías, son geniales. Ha estado un regalo el visitar tu bloc, te invito visitar el mio y si te gusta espero que te hagas seguidora.
Elracodeldetall.blogspot.com

Ida von Katthult hat gesagt…

BREITESTES GRINSEN DES TAGES!!!! Schöne Idee, meine Liebe! :-)

Sandra bloggt hat gesagt…

Liebste San! Also, wenn Du noch einen dieser wundervollen Orden übrig hast, dann schnappe ich mir einen. Schon mal im voraus und als Motivation sozusagen. Weil doch morgen Montag ist, und ich die Frühjahrsfitness mal wieder ernsthaft angehen werde ;) Deine Orden sind so toll! Eine sehr supere Idee!
Drück Dich - Sandra