Montag, 6. Januar 2014

Käsestangen mit Meersalz, Rosmarin und Thymian? Gib mir 5 Minuten.






Glaubste nicht? Ha! Wirst du.


Als Küchenmitbringsel zum Besuch bei Freunden gestern hab ich neben dem wahrscheinlich saftigsten und schokoladigsten Kirschkuchen zudem noch schnell Blätterteigkäsestangen gebacken. Die sind zwar vielleicht jetzt nicht unbedingt Michelin-Stern-verdächtig, aber, hey! FÜNF MINUTEN!






Was man dazu braucht:

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlfach
Olivenöl
Meersalz
getrockneten Rosmarin & Thymian
Bergkäse

Und so hab ichs gemacht:

Den Blätterteig ausrollen und mit Olivenöl bestreichen.
Meersalz darübermahlen.
Rosmarin und Thymian darüberstreuen.
Bergkäse darüberhobeln.

Den Blätterteig einmal mittig waagrecht und dann vertikal mit einem scharfen Messer schneiden. Bei mir ergaben eine Platte Blätterteig 34 Stangen.

Die einzelnen Streifen zweimal entgegengesetzt drehen. 

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

TADAAAAA!! 5 MINUTEN!!

Dass man die Blätterteigstangen jetzt noch ca. 15 Minuten bei Umluft und 180 Grad backen muss, macht aus den 5-Minuten-Stangen zwar genau genommen 20-Minuten-Stangen - ABER DAS SAGEN WIR EINFACH KEINEM!!



Verpackt hab ich die Stangen dann in Butterbrotpapier. Ja. Butterbrotpapier. Der aufmerksame Leser weiß, dass ich ein eher gespaltenes Verhältnis zu Butterbrotpapier habe... Erinnert ihr euch an die Hasenlaterne? Oh Mann.

Das Butterbrotpapier hab ich noch mit einem Stückchen Stoff umwickelt und mit grober Schnur zugebunden. Ein frischer Rosmarinzweig aus dem Garten komplettiert das Ganze.





Siehste. Fünf Minuten.


Herzalle(s) Liebe -
San



Kommentare:

Wolke Sieben hat gesagt…

Hmmmm, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen ;)! Die wären mir auch 20 Minuten wert! Herzallerliebste Grüße und Küsse, Rieke

Ida von Katthult hat gesagt…

Liebe San,

ein super Rezept, ich liiiebe schnelle To-Go-Mitbringsel (weil ich vorher meist nicht daran denke).
Sehr cool und sehr schick verpackt, danke für den Tipp!

Liebste Grüße, Ida

P.S.: Ich habe gerade den Smarties-Rucksack in ein Blogpost zu den heiligen drei Königen geschmuggelt :-) Das hatte ich ja schon so lange vor...

Sterndal hat gesagt…

Hallöchen,
jetzt bin ich gerade über die Riekes Wolke Sieben geflogen gekommen und muss jetzt mal bei Dir reinschauen!
Oh wie nett! Da gefällts mir...da bleibe ich doch...ich komme hier nun gerne regelmäßig vorbei!
Ganz herzliche Grüße aus meinem
Sterndal Stunden Blog.
Brigitte

mamafraumensch hat gesagt…

Pimp my Käselocken! Sag ich da nur... Danke für das leckere Rezept!

Lg, Anja

Anonym hat gesagt…

In echt und gaaaanz ehrlich waren sie noch leckerer und noch schöner verpackt als hier zu sehen.
Was nur noch von dem tollen Besuch und dem wundervollen, viel zu kurzem Nachmittag getoppt wurde. Dickes Küsschen aus dem blauem Haus!

Anonym hat gesagt…

Die sehen echt superlecker aus, sind notiert. Und was ist das mit dem Kirschkuchen?? Ich liiiiiiiiebe Kirschkuchen. Bitte bitte weitere Infos! Danke und lg Eva

Sabrina Noesch hat gesagt…

Liebe San, ganz toll ! Vor allem wie Du die Stangen drehst. Klasse Lg Sabrina

Familienfreundlich hat gesagt…

Mein Liebes! Du bist hier! <3
Öhm - die Käsestangen waren jedenfalls nicht der Grund dafür, dass wir eine Stunde zu spät zu euch gekommen sind... Hust. ;)
Der allerschönste Nachmittag wars und voller Inspiration kam ich zurück!! <3
DU wärst übrigens die, die bloggen sollte - DU AUSBUND AN PHANTASIE!! Und den Namen hast du auch schon "Küsschen aus dem blauen Haus"... ;)
Knuuuutsch!! <3

Familienfreundlich hat gesagt…

Oh, wie schön! :)
Herzlichst willkommen, liebe Brigitte! Ich freu mich sehr!
<3 <3 <3
San

Familienfreundlich hat gesagt…

:)
Alles klar, ich back den nochmal. Er isst auf jeden Fall wert! Und ganz ohne Butter und eigentlich ganz anders und... Ach. Du wirst sehen. ;)
:*

Familienfreundlich hat gesagt…

Freudsche Autokorrektur! ;)
"Ist's wert" natürlich. ;)

Familienfreundlich hat gesagt…

Ach, ihr alle!
Kuss an euch! <3

Das Hasenhäuschen hat gesagt…

Hei liebe San,
ach, da backst Du mal eben schnell einen Kuchen und nebenbei in 5 Min. noch Käsestangen??? Multitasking?;-) Sehen auf jeden Fall sehr lecker aus, und ein selbstgemachtes Mitbringsel macht ja auch noch was her!!!
Die Hasenlaterne WAR KLASSE!:-)
Viele liebe Grüße, Diana

Familienfreundlich hat gesagt…

Ich hab sozusagen mit den Käsestangen den Backofen für den Kirschkuchen vorgeheizt. Also eher "nacheinandertasking"... ;D
<3

Sandra bloggt hat gesagt…

5 min, 20 min, bei dem Ergebnis ist doch alles egal! Die sehen soooo lecker aus! Die muss ich nachmachen! Natürlich nicht für mich, ICH trainiere ja für Olympia ;) Oder für den Sommer. Egal, oder?
Liebe Grüße von
Sandra