Montag, 27. Januar 2014

Ein Wochenende mit Futterästen für Vögel {DIY} und einem "Schnell mal hier, schnell wieder weg!"







Am Freitagnachmittag packte ich meine Kinder neben haufenweise Kram, dessen Umfang uns locker auch eine zweiwöchige Reise ermöglicht hätte, ins Auto und fuhr übers Wochende in die allerschönste Gegend des Bayerischen Waldes.

Ein paar Tage "daheim" zu sein, tut mir nicht nur gut, es ist besser, als 1000 Wellnessanwendungen.

Zusammenfassen könnte man die letzten Tage wie folgt:
 

Am Samstag, als ich mit meiner Tochter beim Schwimmen (Richtigem Schwimmen!) war und das Kleinste mit meiner Mama Bücher gelesen und Pudding gekocht hat, baute mein entzückender Bruder, Schreiner UND Landschaftsgärtner, waseineKombi, mit meinem Sohn ein ganz, ganz, ganz tolles Geschenk für mich. Genau genommen sogar drei Geschenke. Noch genauer genommen aber nicht wirklich für mich, sondern für die gefiederten Besucher in unserem Garten, die Idee dazu entnommen aus einem der Wohnhefteabos meiner Mama:

Birkenäste mit Vogelfutter in verschiedenen Größen zum In-den-Baum-Hängen!





Dazu bohrt man mit einem Forstnerbohrer Löcher ca. bis zur Hälfte in dicke Äste und füllt sie mit einer Fett-Körnermischung. An einem Astende fädelt man eine (wasser-)feste, passende Schnur durch den zuvor durchgebohrten Tunnel, hängt das Ganze an einen Baum und - TADAAAAAA!! - kann man gemeinsam mit Amsel und Rotkehlchen "Alle Vögel sind schon da!" trällern. So man das will.


Wie man im Hintergrund sehen kann, war bei uns, als wir Sonntag nach Hause kamen, mitnichten soviel glitzernde, geschlossene Schneedecke, wie anderswo.

Allerdings müssen die Schneekugeln und die Futteräste, meine Hughah-hughah-Schnee-Tänze und das Schneeflöckchen-Weißröckchen-wannkommstduendlichgeschneitverdammt-Gesinge DOCH etwas bewirkt haben, denn heute Morgen sahs in unserem Garten so aus:




SCHNEE! ENDLICH! 

Offenbar sind die ganze Nacht über beautiful snowflakes gefallen! Nonstop! Trallalla!

Gut. Vielleicht gibt es zwischen heute Morgen und jetzt einen kli.tze.klai.nen Unterschied: den Schnee als solchen. Mittlerweile hat sich die ganze Pracht hier nämlich selbst wieder weitestgehend weggeschmolzdezimiert. Aber, hey! Blogfotos! Und: ICH HAB JETZT GESEHEN, DASS DUS NOCH KANNST, HIMMEL! ALSO NICHT SO ZIMPERLICH! 






Alle(s) Liebe - 
San




PS: Herzliebsten Dank für all eure wundervollen Kommentare und Mails und Nachrichten und die darin angekündigten Klebevorhaben zum letzten Post! Ich hab mich so sehr über alle gefreut und vorhin "in Summe" ;) beantwortet, immerhin heute, weil ich am tiefenentspannten, letzten Wochenende kaum online war. <3 Und eure grandiosen Blogs lese ich die Tage auch alle nach! Juhu!

Kommentare:

Ida von Katthult hat gesagt…

super super superschön! Ich find Birke auch gerade so schick, hab neulich mal mit viel Muskelschmalz ein Birkenstück aus dem Wald abgesägt (Baum lag aber schon). Zeig ich dann auch mal demnächst, wenn es denn hängt.
Liebste Grüße,
Ida

Ina hat gesagt…

Ganzer Kommentar weg... so nen Mist. Es will heute einfach nicht!!!
Also in Kürze, vielleicht klappts dann. Sehen wunderschön aus deine Stäbe und bitte schön weiter tanzen, wir hatten hier noch keinen Schnee.
Beim nächsten mal klappts hoffentlich wieder ausführlicher.
Gute Nacht Ina

Sandra bloggt hat gesagt…

Wieder mal wunderbar, liebste San! Vielleicht kannst Du auch mal zum Singen und Tanzen zu uns nach Westfalen kommen, denn hier hat es geregnet und die hauchdünne Schneeschicht im Garten hat sich
an einem Tag in einen Schwimmteich verwandelt.....
Liebe Grüße von
Sandra

Sabrina Noesch hat gesagt…

Liebe San, was für eine tolle DIY Idee und so passend zu dem jetzigen Winterwetter.
Ganz tolle Bilder ! Vielen Dank auch für Deinen Kommentar zu den Waffeln. Mach gleich die doppelte Menge. Uns waren sie mit 3 Personen zu wenig.

Lasst es Euch schmecken ! LG Sabrina

Barbara Bruckbauer hat gesagt…

Liebe San, was für eine tolle Idee. Da kann ich gar nicht anders als sie nachzumachen.Nächste Woche hab ich frei, da wird gebastelt ;)
Mal schauen, wie meine dann aussehen werden.
Alles Liebe
Barbara

Dekozauber Grit Kolodziej hat gesagt…

Wenn ich ein Vöglein wär und auch zwei Flügel hätt, flöhög ich zu Dir!!! Geniale Idee!
Liebe Grüße
Grit