Montag, 16. September 2013

Tagga, tagga...





Dinge ohne Zeitangabe, ohne Deadline zu erledigen, bereitet mir Schwierigkeiten.

"Mach mal!" ist bei mir ein sehr, wie sag ich das, ohne mich selbst zu entzaubern, "dehnbarer Begriff". "Du bist am Donnerstag um 8 bei mir, nimm XY mit." wird hingegen prompt erledigt. Es wird mit Sicherheit 9 und ich vergesse XY, aber, hey, der Tag! Der stimmt.

Letzte Woche wurde ich getaggt. Dabei werden BloggerInnen mit derzeit noch unter 200 Blogmitgliedern 10 Fragen gestellt, die die BloggerInnen beantworten, sich dann wiederum selbst 10 Fragen ausdenken und an 10 weitere Blogs mit derzeit noch unter 200 Followern schicken. 

Getaggt hat mich Rieke. Rieke wohnt auf Wolke Sieben, mag Skandinavien und trägt pinke Hosen. Ich fand sie bisher äußerst entzückend. Und ich tue es noch, obwohl sie einen entscheidenden Fehler gemacht hat:
Sie ließ bei all den Tagging-Angaben die Deadline weg. Rieke. Das darfst du nicht.

Ich stimme mich, im mir eigenen Zeitmanagement, singend ein mit "Tagga, tagga, ba di bidibii, tagga, tagga, badibidi, tagga, tagga, ba dibidibi, badibi, badibidibidibdibdididiiiiiiii!" und beantworte Riekes Fragen:


1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
Ich habe einen Schrank aufgebaut. Tagelang. Dieses traumatische Erlebnis musste ich verarbeiten. Schriftlich. 

2. Haben sich Deine Erwartungen was das Bloggen angeht, erfüllt?
Bestimmt. Mit Brigitte Mom kam mein sehr persönlicher Ritterschlag. Ich nenne mich seither selbst "Sir San". 

3. Hat sich in Deinem Leben/ Deiner Umgebung etwas maßgeblich dadurch geändert?
Das Laptop liegt seit neuerdings immer irgendwo rum. Manchmal sogar mit Katze obendrauf. 

4. Worüber schreibst Du am liebsten?
Über meinen Alltag. Ein steter Quell der Freude. Und an Material.

5. Was macht ein gutes Blog für Dich aus?

 Der Schreibstil.

6. Was fotografierst Du am liebsten?
Für den Blog? Essen, Florales und Dekoration. Und Essen. Und Dekoration. Und hauseigene DIYs.

7. Ist Dir die Anzahl der Leser/ Mitglieder wichtig? Was bedeuten Dir die Kommentare?
Ja. Einiges. 

8. Gibt es Dinge, die Du bewusst ausklammerst, wenn Du bloggst?
Politik, Wirtschaft und den Sportteil.
Außerdem alles, das meine Kinder dazu veranlassen könnte, mich zur Adoption frei zu geben.
Und Dinge, die NICHT auf einem Schild stünden, welches ich durch die Fußgängerzone schlendernd um meinen Hals trüge.

9. Was sind Deine Lieblingswohnfarben? Welchen Wohnstil bevorzugst Du?
Weiß. Und weiß. Ach, auch weiß. Und schwarz. 
Den ShabbyIndustrialScandinavianLongIslandSan-Stil.

10. In welchen "Bloghaus/-wohnung" würdest Du gerne mal eine Woche Urlaub machen (inklusive Zeit mit der Bloggerin) und warum?
 Wenn ich eine Woche Urlaub machen könnte, würde ich zu Hause eine Woche Urlaub machen. Mit mir. Alleine. Und dann immer vor dem Fernseher essen.

Zusatz:
Flaschenpost mit Knutscherei nach Hamburg.



Das sind die Regeln fürs Taggen: 

Beantworte die 10 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat.
Denk dir selbst 10 Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen möchtest, stellst.
Such dir 10 Blogs aus, die jeweils unter 200 Follower haben und tagge sie.
Erzählt es den glücklichen Bloggern.
Zurücktaggen ist nicht erlaubt!   



So. Weil mich der dritte und der letzte Punkt vor ein unüberwindbares Hindernis stellen, weil sich hier bislang zwar unter 200 Follower tummeln, Familienfreundlich aber eine Menge stiller Leser hat (alleine im letzten Monat 11000 Klicks und nein, meine eigenen Seitenaufrufe werden nicht mitgezählt), womit ihr mich übrigens SO DERMAßEN FROH MACHT, DAß ICH IMMERZU DÄMLICH VOR MICH HINGRINSE und weil ich wissen möchte, wer ihr seid, ihr Stillen, ihr, ändere ich die Spielregeln.

Ich stelle 10 Fragen und wer mag, antwortet. Hier, oder an familienfreundlich-blog@web.de. 
Das is doch prima. :)

1. Wer bist du?

2. Bloggst du?

3. Wieso?

4. Was liest du am liebsten bei Familienfreundlich?

5. Und sonst?

6. Was erstaunt dich?

7. Wie definierst du "Humor"?

8. Woran denkst du als erstes, wenn du morgens aufwachst?

9. Hast du eine "Das will ich gemacht haben, bis ich 80 bin"-Liste?

9a. Was steht auf den Plätzen 3 bis 1?

10. Ein anderes Wort für "Danke"?





San






Kommentare:

Wolke Sieben hat gesagt…

Liebste San, Du bist das allererste, was ich heute lese, denn mein Mann hat sich heute um 5.15 Uhr gefönt (!) weil er nach Köln fliegt...und seither bin ich wach...Ich finde Dich auch ganz entzückend und freue mich, dass Du mitgemacht hast (bei freiwilligen Aktionen kann ich doch keine Deadline setzen ?!?). Aus heutiger Sicht hätte ich zwar lieber nach der bevorzugten Hosenfarbe gefragt, aber das mache ich dann nächstes Mal ;)! Knutscher zurück und den schönsten Wochenstart! <3<3<3 Rieke

Familienfreundlich hat gesagt…

Es war mir eine Freude. Ernsthaft. :)
Und sogar eine länger andauernde - Missmanagement ist bisweilen äußerst vorteilhaft. Du verstehst. ;D
Hab's schön und sag deinem Mann "Guten Flug!" und, er möchte künftig vor 6.30 Uhr das Kinderbad benutzen. ;DD
<3
San.

Das Hasenhäuschen hat gesagt…

Liebe San,
nette Antworten hast Du gegeben :-)! Gute Idee mit den anonymen Lesern, die sollen sich ruhig auch mal trauen!!!
War heute morgen im Ikea.....aber nicht in HH sondern in Köln. Habe keine pinke Hose gesehen ;-)! Dazu aber noch kurz eine Bemerkung: ich finde es SUPER wenn frau FRAU ist und sich nett anzieht (mache ich auch, da gehe ich auch mal in Rock und hohen Stiefeln (keine Angst, sieht NETT aus!) in den Kindergarten. Einfach weil ich da LUST zu habe.
Einen wunderschönen Tag, liebe Grüße, Diana

Das Hasenhäuschen hat gesagt…

Das kommt davon..dass ich 10000 Sachen aufeinmal mache......und mich nicht richtig konzentriere....sorry......Rieke hatte doch die pinke Hose im Ikea an, nicht Du.......da schmeiß ich hier alles wieder durcheinander......anstatt ich eines nach dem anderen lese und kommentiere...aber nein....zwischendurch noch schnell eine Wäsche gemacht.....durchgesaugt...und da habe ich den Salat...alles durcheinander geworfen....nicht böse sein!
Liebe Grüße, Diana

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

volle witzig erzählt... des mog i... hobs no fein heit.... bussale.. birgit

Wolke Sieben hat gesagt…

Liebe Diana! Hey komm, Du hast die Wäsche gemacht UND durchgesaugt! Da bist Du mir um einiges voraus, und ich hab Deinen Kommentar trotzdem gelesen ;)!! Bei uns kommt doch nix weg...;) LG und einen schönen Abend an euch alle!! <3<3 Rieke

Familienfreundlich hat gesagt…

Genau. Ich komm an manchen Tagen oft nur zum Anziehen und zu keinem bisschen an Haushalterischem. Besser is das. Vor allem im Winter... ;D

Familienfreundlich hat gesagt…

Alles gut! Dergleichen finde ich ausgesprochen sympathisch! <3

Familienfreundlich hat gesagt…

<3 <3 <3

Nicole hat gesagt…

Liebe(r) Sir San,

ich krieg mich schon wieder nicht ein vor Lachen. Deine Texte sind herrlich und dein Humor wun.der.bar!!! Danke!

Liebste Grüße aus Flensburg!
Nicole, die zwar kein "Follower" ist (weiß gar nicht, wie das geht), aber hier regelmäßig vorbeischaut

:-)

Familienfreundlich hat gesagt…

Oh, Nicole! Ich hüpfe! Danke!
Manchmal zieht er seine Augenbraue hoch, mein Humor und fragt "Bist du sicher?" - aber zwinkernde Striche hinter jedem Wort verunstalten das Gesamtkonzept!
Scheiß auf Followingtechnik - ein Hoch auf die Gesamtstatistik!! ;D
<3 <3 <3

Murel hat gesagt…

1. Wer bist du?
Murel
2. Bloggst du?
jop
3. Wieso?
weil es Spass macht

4. Was liest du am liebsten bei Familienfreundlich?
bin noch nicht weit gekommen, aber bis jetzt gefallen mir die Fotos und Text

5. Und sonst?
lesen? Meistens Krimis

6. Was erstaunt dich? Menschen

7. Wie definierst du "Humor"?
wenn ich drüber lachen muss

8. Woran denkst du als erstes, wenn du morgens aufwachst?
ich freu mich in Ruhe eine Tasse Tee zu trinken bevor die ganze Rasselbande aufwacht (klappt nicht immer).
9. Hast du eine "Das will ich gemacht haben, bis ich 80 bin"-Liste?
Ja
9a. Was steht auf den Plätzen 3 bis 1?
Buch schreiben, Amerika Rundreise und Paragleiting

10. Ein anderes Wort für "Danke"?
knutsch

Sabrina hat gesagt…

*lach* Hätte ich mal vorher lesen müssen.
----

Hallo,

du wurdest von mir getagged. Nachlesen kannst du dies hier: http://wunschkind-herzkind-nervkind.blogspot.de/2013/09/blogger-latein.html

Wenn du Lust hast, dann viel Spaß beim weiter taggen :)

Liebe Grüße, Sabrina

Familienfreundlich hat gesagt…

Aller<3lichsten Dank fürs Mitmachen, liebe Murel! Und schön, dass du hier bist! :)

Familienfreundlich hat gesagt…

Sabrina! :)
Deine Fragen sind großartig - über die ein oder andere habe ich schon lange nicht mehr nachgedacht. Ich werde sie auf jeden Fall für mich selbst beantworten!
Ich danke von Herzen fürs Getaggt-werden, aber noch mehr für die Anregungen (auch) auf deinem Blog!
<3

Stefanie hat gesagt…

So köstlich!!! Ich könnte hier stundenlang lesen und krieg manchmal Schnappatmung vor lachen. Vorallem über mich selbst: tagg ich dich und übersehe diesen einmaligen Post von dir. Ich schmeiß mich weg. Und deine Rregeläderung ist der Knaller.